Stefan Tillmann

Kolumne: Ach Berlin

Her mit Olympia!

Von Stefan Tillmann am 30. September 2013

Berlin überlegt, sich als Ausrichter der Olympischen Sommerspiele 2024 zu bewerben. Viele Berliner sind reflexartig dagegen. Dabei wäre es eine ideale Gelegenheit, der Stadt eine Vision zu vermitteln Mehr...

FDP

Holt euch die Piraten!

Von Stefan Tillmann am 26. September 2013

Der Liberalismus muss nicht neu erfunden werden, die FDP schon. Einige Politiker der Piratenpartei könnten dabei die notwendige Frischzellenkur für einen sozialliberalen Flügel bei den Freidemokraten bieten. Denn der Liberalismus ist die wichtigste aller politischen Ideen und braucht einen würdigen Vertreter Mehr...

Wahlen

Weniger Politik wagen!

Von Stefan Tillmann am 21. September 2013

Die Bundestagswahl mag eine spannende Geschichte sein. Die Macht der Bundestagsabgeordneten wird aber vollkommen überschätzt. Wichtiger wären andere Diskussionen. Die übertriebenen Erwartungen schüren letztlich nur die Politikverdrossenheit Mehr...

CSU

Bayern für Deutschland!

Von Stefan Tillmann am 15. September 2013

Der Erfolg der CSU ist kein Zufall und liegt nicht allein an der wirtschaftlichen Bilanz. Sie trifft das Lebensgefühl der Menschen und könnte damit ein Vorbild für andere Parteien sein: als Volkspartei der Mitte Mehr...

Lobbyismus

Ein Lob dem reinen Lobbyismus

Von Stefan Tillmann am 9. September 2013

Wer die Strippenzieher und Interessenvertreter aus Wirtschaft und Gesellschaft bekämpfen will, hat das politische System missverstanden. Das Problem sind vielmehr die Politiker selbst, die verschiedene Interessen in ihr Amt tragen Mehr...

Fußball

Löw raus!

Von Stefan Tillmann am 6. September 2013

Die deutsche Nationalmannschaft ist ein Rudel hochtalentierter Spieler, die der Bundestrainer jedoch nicht zu Spielertypen aufgebaut hat. Mit so einem Trainer wie Joachim Löw wird Deutschland nicht Weltmeister Mehr...

Kolumne: Ach Berlin

Moabit, morbid

Von Stefan Tillmann am 2. September 2013

Während die einen im Multikulti-Viertel Moabit den neuen Szenekiez wittern, warnen die anderen schon vorm Imperialismus. Dabei sind die Modernisierungsverweigerer häufig die größten Egoisten Mehr...