Wahlen

Her mit der Sushi-Preisbremse!

Von Falk Heunemann am 18. August 2013

Wahlkampf ist wunderbar. Alle Parteien versprechen allen Wählern alles. Die Operation Füllhorn läuft. Aber da ist noch deutlich mehr drin als etwa ein gesetzlicher Mindestlohn oder eine Mietpreisbremse. OC-Autor Falk Heunemann sind noch ein paar weitere Dinge eingefallen, die die Parteien uns Wählern im Wahlkampf versprechen könnten Mehr...

Wahlen

Wie man gegen Merkel anstinkt

Von Angelika Dehmel am 16. August 2013

Es wird Herbst, und die ersten Wahlplakate poppen wie Pilze an den unmöglichsten Stellen in Städten und Dörfern auf. Alles wie gehabt. Was für eine langweilige Form der Wählermanipulation! Neues muss her, und deshalb hat Angelika Dehmel einen Vorschlag für die Parteien: Versucht es doch mal mit Duftmarketing! Mehr...

Kolumne: Mein Held der Woche

Hau rein, Münte!

Von Andreas Theyssen am 16. August 2013

SPD-Urgestein Franz Müntefering verabschiedet sich aus dem Bundestag. Vorher hat er aber seiner Partei mit einem Interview noch einmal so richtig einen eingeschenkt – wie so oft in den letzten Jahren. Nachruf auf den unterhaltsamsten Sozialdemokraten der Neuzeit Mehr...

Werbung

Der Mann, das Lustobjekt

Von Joachim Helfer am 15. August 2013

Werbung wirkt nicht? Von wegen. Werbung kann so richtig aufregend sein, findet Joachim Helfer. Jedes Mal, wenn er am Werbeplakat einer Pharmafirma vorbei kommt, schwillt ihm der Kamm. Weil er sich als Mann zum Lustobjekt der Frauen degradiert fühlt - von den Werbern. Und dann will auch noch seine kleine Tochter wissen, was es mit dem Plakat auf sich hat. Mehr...

Kolumne: Auf einen Klick

Wenn das Internet dumm macht

Von Falk Heunemann am 15. August 2013

Die Aufregung der Netzgemeinde über eine Werbeaktion der NNZ, zeigt die Blödheit vieler Online-User. Die wenigsten von ihnen haben sich darum geschert, was hinter der Kampagne wirklich steckte: Werbung – und die funktioniert schon immer nach ganz eigenen Regeln Mehr...

Kolumne: MyGration

Seehofers Zwei-Fliegen-Klappe

Von Martin Benninghoff am 14. August 2013

Die Zeit der großen "Ausländer"-Debatten, der Sarrazins, der Kopftuch-Streits und der "Asylanten-Debatten" ist vorbei. Doch auch in diesem sehr betulichen Bundestagswahlkampf, dem die ganz großen Themen fehlen, kommt es immer wieder zu Ausreißern, die auf Bürger mit Migrationshintergrund befremdlich wirken müssen Mehr...

Industriepolitik

Keine Angst vor China

Von Claudia Wanner am 14. August 2013

Chinesen kopieren, Chinesen klauen, Chinesen machen unsere Wirtschaft kaputt. Genauso, wie es dereinst die Japaner taten. So das gängige Vorurteil. Es ist ein albernes Vorurteil. Keinen einzigen Grund gibt es für die Parole "Kauft nicht bei Chinesen". Denn die Volksrepublik hat ihre ganz eigenen Probleme, mit denen sie erst einmal fertig werden muss Mehr...

Gesellschaft

Jugendsünde oder Todsünde?

Von Joachim Helfer am 12. August 2013

Die FDP-Politikerin Dagmar Döring ist zurückgetreten, weil sie vor Jahrzehnten in einem Aufsatz für Sex mit Kindern eingetreten ist. Der Umgang mit der Bundestagsabgeordneten sagt sehr viel aus über den Zustand unserer Gesellschaft: Sie ist tief verklemmt, vor unterdrückter Geilheit bösartig und eine für Kinder wie Erwachsene höchst gefährliche Horde Mehr...

Parteistiftungen

Denn sie wissen nicht, was sie tun sollen

Von Stefan Tillmann am 12. August 2013

Erinnern Sie sich an Kurt Beck, den glücklosen Bundesvorsitzenden der SPD, den folkloristischen Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz? Für die Politik fühlte er sich zu krank und trat ab. Aber um Chef der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung zu sein, fühlt er sich fit genug. Ein Musterbeispiel dafür, weshalb die Steuerfinanzierung von Parteienstiftungen ein Skandal ist Mehr...