Selbstbeschäftigung der Politik

Wahlen

Warum wir die Piraten brauchen

Von Stefan Tillmann am 26. August 2013

In ihrer jetzigen Verfassung ist die Piratenpartei kaum politikfähig. Dabei könnte sie genau das sein, was dem Land in Zeiten von NSA und Eurokrise fehlt: ein Korrektiv, das Politik wieder verständlich macht. Eine liberale Alternative: unideologisch, marktwirtschaftlich, aber sozial. Doch die einstigen Shootingstars scheitern an einem hausgemachten Missverständnis Mehr...